ZEITgeschehen

Die bildende Kunst war und ist immer ein Teil meines Lebens gewesen.

Ich möchte mit ihr Momente einfangen, die mein Leben auf die eine oder andere Art berühren und mich zum Nachdenken anregen.

Sie ist meine Stimme, mit der ich meinen Glauben, meine Bewunderung und meine Liebe für diese einzigartige, wunderbare Schöpfung zum Ausdruck bringen kann und mit der ich meinen Gedanken zu Umweltthemen, die Rolle der Frau in der Welt oder das Wesen politischer Gesellschaften und ihre Verbindung zur Realität ein Gesicht geben kann. 

Petra Suckau

Meine Werke

Es bereitet mir große Freude, mit vielen, unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Techniken zu arbeiten.

Politik der Unmenschlichkeit 2015 Düsseldorf 89cm x 99cm Gedicht Kleine Füße von Sabine Krügler Düsseldorf Nov.2015
Orgelklang und Zuckerwatte Kirmes am Rhein Düsseldorf 18.07.2013
Wem gehört die Stadt? 2014 Düsseldorf 60cm x 68cm – Fotoquelle: Wandmalerei, Künstler unbekannt, Bunker Aachenerstraße